Donnerstag, 17. Mai 2012

Eine andere Seite von mir - BIWYFI #19/12

Liebe Leser,

hier ist mein kleiner, bescheidener Beitrag zum Thema der Woche bei Fr. Pimpinellas Fotoprojekt. Wer vergessen hat, worum es dabei allgemein geht, kann es gern auch hier nachlesen.


"Ich kann auch anders" heißt es dieses Mal fotografisch umzusetzen. Gar nicht so einfach. Für mich ist das noch schwerer umzusetzen als letzte Woche das reflektierte Ich. Vor allem, wenn das Thema nächste Woche heißt "ich bin schön". Mir ist nämlich zuerst eingefallen, dass es schon offensichtlich eine andere Seite von mir ist, wenn ich hohe Schuhe trage (dazu passt im Übrigen der Beitrag Gut zu Fuß als Erklärung), dazu geschminkt bin und als Krönung ein Kleid trage. Aufgrund der nächsten Fotoaufgabe habe ich noch lange nachgedacht, was noch passen würde. Meine blonde Perücke vom Bibi Blocksberg-Kostüm? Grimassen schneidend, um möglichst verrückt auszusehen? Böse Blicke....? Alles schien mir nicht wirklich passend und nur wie eine Notlösung. Deshalb habe ich mich trotzdem für diese Woche entschieden, ein Bild von mir im Kleid in "süßer Pose" teilnehmen zu lassen.

Ich kann auch mit Kleidchen...

Für gewöhnlich sieht man mich in Jeans & T-Shirts, dazu eine Hoodie-Jacke und natürlich Chucks. Wenn ich mich dann aber mal in Schale geschmissen habe, fühle ich mich natürlich trotzdem wohl und auch manchmal ein bisschen schön...

Selbstverständlich kann ich nicht nur in Sachen Klamotten anders. Ich kann lieb, lustig und laut sein - aber auch von allem mal das Gegenteil. So wie jeder...

Kommentare:

  1. Eine schöne Idee.. ich glaube bei dem Thema fällt einem immer sofort ein "böse gucken" oder "Grimassen schneiden"... aber es gibt ja noch viel anderes was "ich kann auch anders" bedeuten kann..
    Ich mag deinen Blog.. ♥

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen