Dienstag, 20. November 2012

Noch mehr Tiere bei uns...

Ich muss es euch zeigen, das Bild, was gestern Abend nach dem Einkauf beim blau-gelben Möbelhaus entstanden ist. Man fährt hin, in der Absicht ein Expedit zu kaufen, um den Inhalt der letzten 3 noch nicht ausgepackten Kartons verstauen zu können und kommt außerdem nach Hause mit drei lustigen Gesellen: Schwein, Pferd und Kuh. Die haben uns schon beim Probespielen so viel Freude gemacht, dass sie an späterer Stelle in die gelbe Einkaufstasche gewandert sind...

Und weil wir generell so ein Fan von Plüschigem sind (auch wenn's nicht auf dem eigenen Balkon lebt),  entstand das folgende kuriose Bild: Couchtier Albert aus Amsterdam mit dem Schwein auf seiner Hand. Mein Look der Woche!


...und der Vollständigkeit halber hier nochmal die ganze gestern erworbene Truppe:


Heute waren wir zum Käsefondue - war für uns beide das erste Mal. War schon lecker, ziemlich sündig. Mal sehen, wie viele Salate in den nächsten Tagen die Mahlzeiten ersetzen müssen, damit ich das wieder ausgeglichen habe ;) Generell ist mein Fazit aber, dass ich immer noch am meisten auf Raclette stehe. Es ist bald Silvester, da ist es bestimmt wieder so weit. Habt ihr schon angefangen Silvester zu planen? Ich weiß noch nicht, ob ich die Hasis allein lassen möchte, ist doch ihr erstes Silvester...

Kommentare:

  1. ooohhhh lassen wir nicht die conAmici-Raketen gemeinsam steigen an Silvester...? 2 der 3 Ikeatiere haben wir auch ^^

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie süß.. :)
    An der Kinderabteilung kann ich auch nie wirklich vorbeigehen, sieht alles zu verlockend aus.. Wie gut, dass ich in der nächsten Zeit nicht zu Ikea fahren werde.. obwohl.. die ganzen Christbaumkugeln und Kerzen.. ja, ja.. :)
    Zu deinem Kommentar: mit "machen" hast du genau ins Schwarze getroffen. Das ist das, was ich mit der Zeit gelernt habe. Wenn man etwas vermeidet, gehen die negativen Gedanken nicht weg, ganz im Gegenteil. Und dabei kann man vorher garnicht wissen wie es wird, aber das Gedankenkarussel dreht sich immer weiter. Allerdings würde ich nie in Berlin fahren wollen, das muss unglaublich stressig sein.. Heute bin ich übrigens auch wieder 3 Stunden Auto gefahren - ohne Kopfschmerzen. ;)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Die sind ja echt süß und die Idee mit dem Couchtier genial :))
    Für Silvester sind wir noch unentschlossen - haben keinen für die Kinder und da ist es schwierig groß zu feiern.

    AntwortenLöschen