Montag, 29. April 2013

In dieser Woche 17/2013



... habe ich den Urlaub für unsere 2 Wochen Strand im August eingereicht und prompt genehmigt bekommen.

... kam unser neues Familienmitglied an, ein unheimlich schicker Bass für den Liebsten.

... habe ich mich gefreut, endlich wieder meine Sammlung an bunten Chucks ausführen zu können. Nacheinander, versteht sich :)

... haben wir 2 Kuchen für den Abschied meines Liebsten auf der Arbeit gebacken. Jummy!

... habe ich mich über die rote Lebensmittelfarbe geärgert, nach 3 Flaschen, die ich in den Teig gekippt habe, war der Teig noch nichteinmal zartrosa. Kennt ihr gute Farbe, die ihr empfehlen könnt?

... habe ich vorbildlich jeden Tag Akkordeon geübt.

... haben wir unverhofft ein wunderschönes Feuerwerk aus dem Wohnzimmerfenster gesehen.

... genoss ich jeden einzelnen Moment, der sich anfühlte wie Sommer. In der Mittagspause draußen, zum Feierabend mit den Hasis auf dem Balkon oder auch beim Grillen.

... hatten wir auch mal am Wochenende Zeit, ein paar Stunden nichts zu tun. Ich habe gelesen und Mittagsschlaf gemacht.

... hat es "Klick" gemacht und unser Wettbewerbsstück wurde zu unserem conAmici-Stück.

... gab es bei meiner Mami ihre von mir heißgeliebte Kartoffelsuppe.


Kommentare:

  1. "nacheinander, versteht sich" - haha.
    Seit dem Glückstagebuch klingst du so positiv und motiviert, behalte dir das bei <3 Lebensmittelfarbe nehme ich immer die von rewe, die hat die Marzipanmasse für nonos Geburtstagskuchen gut gefärbt. muss mal bei Gelegenheit gucken wie die genau heißt.

    AntwortenLöschen
  2. Es ist jetzt wirklich und ganz echt unser Stück. So herrlich emotional! Wenn ich mich nicht konzentrieren müsste beim Spielen, würde ich glatt heulen ♥

    Und es ist wunderbar, wenn man jetzt endlich wieder so viele Farben sieht, wenn man in der Stadt unterwegs ist. Auf dem Weg zur Arbeit sehe ich in der S-Bahn jetzt endlich mehr als nur Grau, Schwarz und Braun ;)

    AntwortenLöschen
  3. ich färbe mit roter grütze, das wird eigentlich ganz gut- und hat auch gleich noch nen anderen geschmack. ...und na toll, jetzt hab ich lust auf papageien-kuchen! ;-)

    AntwortenLöschen