Donnerstag, 5. Juli 2012

I see blue skies...

Berlin, 05. Juli 2012, 21:05 Uhr:
Es regnet, es blitzt, dass es in den Augen weh tut und es donnert, dass es in den Ohren kracht - perfekt, um einen Blogeintrag zu verfassen und über blaue Himmel zu schreiben... 


Letzte Woche habe ich für Frl. Pimpis Beauty is where you find it einen wunderschönen Strand aus unserem Irland-Urlaub dieses Jahr gezeigt. Dort gab es schon einen makellosen blauen Himmel zu bestaunen. Wir hatten nämlich, Irland untypisch, eine Woche voller Sonnenschein, komplett ohne Regen. Da hat es der Wettergott besonders gut mit uns gemeint. Und so kam es, dass wir eine ganz besonders beeindruckende Sehenswürdigkeit, die Cliffs of Moher, bei strahlendem Sonnenschein vor dem blausten Himmel fotografieren konnten. Als hätte ich gewusst, dass ich das Bild hier gebrauchen würde, habe ich dabei genau den Himmel in den Fokus meiner Aufnahme gesetzt. Ich hoffe, es gefällt und weckt in euch auch ein wenig Fernweh.


Im Übrigen sitze ich dieses Mal zu Hause auf der Terrasse mit bestem Blick auf Lilly und Otto. Die beiden zeigen sich herrlich unbeeindruckt von dem Geblitze und Gedonner. Im Gegensatz zu mir. Ich würde mich am liebsten wieder im Bett verkriechen. Aber die Frequenz ist dieses Mal auszuhalten.

Ich möchte gern mal die neusten sehenswerten Fotos von den beiden Schnuffelnasen zusammenstellen und präsentieren. Das gibt es dann in einem extra Blogeintrag. Habt ihr da auch ein bisschen Lust drauf? Ich bin so verliebt in die zwei und könnte quasi jeden Schritt, jedes Fressen, jedes Kuscheln und Männchen machen fotografieren...

Damit verabschiede ich mich heute und wünsche einen sommergewittrigen, gemütlichen Donnerstag Abend.

Kommentare:

  1. Och ja, das Fernweh hast du super geweckt ...
    Aber das Bild ist auch einfach traumhaft.

    Und Bilder von euren "Kindern" würde ich zu gerne sehen ;)

    AntwortenLöschen
  2. Saro, vielen lieben dank für deinen lieben Kommentar in meinem Blog!

    Dein Foto ist der absolute Wahnsinn und es ist schön zu lesen, dass ihr eine Woche lang Glück mit dem Wetter hattet, kennt man von Irland ganz anders :-)

    Einen lieben Gruß und ich schau mich in Ruhe bei dir um, wenn ich darf ;-)

    Katja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Saro,

    vielen lieben Dank für deine lieben Worte. Zuckerwatte wäre auch etwas...sollen doch die Wolken in unseren Träumen leckere Zuckertrampoline sein :)!!!

    Bei deinem Bild kommt man aber auch ins Träumen...hach schön...ich höre das Rauschen vom Meer...

    Viele liebe Grüße und ein tolles Wochenende.

    Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Mich packt auf der Stelle das Fernweh.....was für ein wundervolles Foto!!
    Einfach genial!!

    LG
    Simone

    AntwortenLöschen
  5. Ein wunderschönes Foto.. mal wieder! ♥
    Ich könnte bei Gewitter nicht auf der Terrasse sitzen, ich krieg ja schon zu Hause bei geschlossenen Fenstern Angst.. :D
    Ich würde die Bilder von deinen beiden Schnuffelnasen unheimlich gern sehen.. :)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Saro,
    das ist wirklich ein fantastisch blauer Himmel! Hast du toll eingefangen, vor allem mit dem Sonnenlicht.
    Liebe Grüße
    Kilchen

    AntwortenLöschen
  7. Soooo viel blau (:
    Ich danke dir für deinen Kommentar,
    liebe Grüße Fari

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Saro,

    danke für Deine lieben Worte. Ich wünsche Dir auch einen so schönen blauen Himmel, wie Du ihn hier zeigst!

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  9. Da hatte ich doch tatsächlich schon einen Kommentar fertig getippt mit der absolut chaotischen tunesischen Tastatur (Fotobeweise folgen!) und dann konnte der nicht veröffentlicht werden, weil....ja, weil? Lauter französische Flüche bauten sich vor mir auf und eine von 3 Optionen wollte angeclickt werden (habe alle 3 nicht verstanden)...Naja, habe vor der französischen Wörterflut kapituliert und schreibe nun von zu Hause nochmal.
    Ein wunderschöner Himmel ist das! Und die Cliffs sind ja sowieso traumhaft. Hör dir mal "Air" von ADYA an und schau dazu dein Bild an. Das lief eben bei mir im Hintergrund. Gänsehaut!

    PS. Hasenbilder jaaaaa! Unbedingt! Bei diesen Kindern brauchst du ja auch nicht so darauf achten, ob du Gesichter zeigst und im www veröffentlichst oder nicht ;)

    AntwortenLöschen