Donnerstag, 7. Juni 2012

Der Gute-Laune-Post

Guuuuuuten Morgen :)

Normalerweise bin ich kein Mensch, der morgens schon voll Energie ist und gute Laune versprüht. Ich liebe mein Bett und ich brauche meinen Schlaf. Schon als Baby habe ich so lange geschlafen, dass meine Mami erstmal morgens ans Bett kommen musste, um sich zu versichern, dass ich noch lebe.

Tadaaa - ich lebe noch!

Heute Morgen hat einfach alles gestimmt. Die Restmüdigkeit vom Wochenende ist scheinbar überstanden und so habe ich mich beim Klingeln des Weckers nicht wie tot gefühlt - ganz im Gegensatz zu gestern. Gefreut habe ich mich zwar auch nicht, aber was morgens einfach wunderbar ist, ist das Kuscheln. Kennt ihr das? Morgens ist es immer viel gemütlicher als abends. Nicht, dass es abends nicht schön wäre. Aber da findet man nicht so schnell die perfekte Position wie morgens...

Nachdem ich mich heute früh um mich selbst gekümmert habe, stand die Raubtierfütterung auf dem Plan: frisches Wasser, ein Nachschub an Heu und natürlich Grüüüüünfutter.
Hier ein Foto von den 2 Glücklichmachern (der erste Glücklichmacher war schon auf dem Weg zur Uni bevor ich ihn nur ansatzweise hätte fotografieren können)...

Einfach zu Lilly und Otto, wenn man glücklich sein will...

Passend dazu scheint heute die Sonne. Und so setzte ich mich in mein abendsonnengelbes Auto und machte mich auf den Weg ins Büro. Selbst der eine #!$@*%!! konnte mir nicht die Laune verderben. Er musste sich natürlich grundlos in meinen Sicherheitsabstand quetschen, der garantiert keine Lücke für seinen großen Stern gewesen ist. Ein kurzes Hupen gepaart mit einem kleinen Schimpfwort und die gute Laune war wieder da. Richtig gut wurde sie in dem Moment, als ich einige Kilometer später von meiner endenden Spur auf die daneben wechseln musste und ER mich reinlassen musste :) Im Übrigen hat meine Mami früher auch häufiger im Auto geflucht, hab ich wohl geerbt. Als ich so im Kindergartenalter war, sagte sie dann meistens "Penner". Irgendwann habe ich auch mal "Penner" gesagt und sie meinte "Du weißt doch gar nicht, was das ist..." Klein-Saro antwortete schlau: "Doch, das ist jemand, der nicht Auto fahren kann!"

Ich hoffe, ich konnte ein bisschen meiner guten Laune teilen und verbreiten. Habt alle einen angenehmen Tag. Wenn bei mir alles heute so weiterläuft, wird es ein wunderbarer Tag. Heute Abend treffen wir uns mit meiner Cousine plus Anhang. Wir sehen uns viel zu selten, weil sie viel zu weit weg wohnt... Danach geht's direkt zur conAmici-Probe. Hach... Ich freu' mich!

Kommentare:

  1. "Ein Penner ist jemand, der nicht Auto fahren kann" - haha xD
    Deine Häschen sind soooo niedlich :)
    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  2. och wie süüüüüüüüß :)
    mach doch bei meiner blogvorstellungsrunde mit, damit du mehr leser und klicks bekommst! würde mich sehr freuen:D
    einfach rechts auf den banner klicken:
    http://sweet-kisses-lie.blogspot.de/

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Der Pennerspruch ist süß, könnte auch gut von Nono stammen ^^

    AntwortenLöschen
  4. Ein schöner Post und der Spruch mit dem Penner ist echt gut.. :D

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen